de
Zurück zur Liste

Ethereum Kurs Prognose: Crash unter 2.000 $ – Wird Ethereum 0 $ erreichen?


cryptoticker.io 15 Mai 2022 05:25, UTC
Lesezeit: ~3 Min.

Der Krypto-Crash war für Ethereum und den gesamten Kryptowährungsmarkt ein harter Schlag. Die vielen Misserfolge im Kryptobereich haben sich auch auf die Preise ausgewirkt. Zu allem Überfluss wurde der massive Verkaufsdruck zu einem reinen Schneeballeffekt, der alle Kryptowährungen, und sogar Stablecoins, abstürzen ließ! Was wird nun mit Ethereum passieren, nachdem der Kurs die 2.000 $ nach unten durchbrochen hat? Wird Ethereum 0 $ erreichen? Genau diesen Fragen widmen wir uns in dieser Ethereum Kurs Prognose.

Was ist Ethereum?

Ethereum begann mit dem gleichen Konsensmechanismus wie Bitcoin, dem Proof-of-Work. Aufgrund der fehlenden Energieeffizienz dieses Algorithmus, initiierte Ethereum seinen Wechsel zu einem umweltfreundlicheren Konsensaalgorithmus, dem Proof of Stake. Bei Ethereum wird dieses neue Protokoll Casper genannt. Im Gegensatz zu Bitcoin verfügt Ethereum über eine Turing-komplette virtuelle Maschine. Diese Maschine kann dazu verwendet werden, wirkungsvolle dezentrale Anwendungen zu erstellen, besser bekannt als Smart Contracts. Diese Programme werden auf der Blockchain mit Transaktionen niedergeschrieben. Nutzer sollen dann über Transaktionen auf die Funktionen dieser Anwendungen zugreifen können. Damit können die Bedingungen der Anwendung je nach Logik und Situation verändert werden. 

Warum ist Ethereum abgestürzt? – Ethereum Kurs Prognose

Der Absturz von Ethereum hat zwei Seiten: schwache Fundamentals gepaart mit einer noch schlechteren Datenlage aus Sicht der Technischen Analyse.

Technische Analyse: In einem früheren Artikel haben wir gewarnt, dass der Ethereum-Preis zum damaligen Zeitpunkt sehr instabil war. Die Abwärtstrendformation seit November 2021 hat die Kaufkraft geschwächt. Dies ließ den Kurs in eine Abwärtsspirale stürzen. Er erreichte dann zwar ein starkes Unterstützungsniveau (2.800 $), brach aber aufgrund der schlechten allgemeinen Stimmung auf dem Kryptomarkt wieder nach unten durch.

Fundamentaldaten: Dies betraf nicht nur Ethereum, sondern den gesamten Kryptomarkt. Ausnahmslos alle Coins bzw. Token stürzten im vergangenen Monat ab. Für diesen Absturz können mehrere Gründe verantwortlich gemacht werden:

  • Begrenzte Krypto-Regulierung
  • Korrelation mit einem überkauften und sich anpassenden Aktienmarkt
  • Sicherheitsverletzungen, Hacks und Rugpulls
  • Ukraine-Krieg

Wird Ethereum 0 $ erreichen?

Der Ethereum-Preis hat es geschafft, die starke Unterstützung von 1.800 $ kurz zu durchbrechen, bevor er den aktuellen Preis von 1.950 $ erreichte. Dies ist definitiv eine schlechte Nachricht, da der Kurs höher als dieses Niveau bleiben muss, um halten zu können. Wenn es dem Kryptomarkt gelingt, sich bald zu erholen, könnte sich zumindest auch der Ether-Kurs in Richtung 2.200 bis 2.400 Dollar erholen.

Sollte der Kryptomarkt hingegen weiter abstürzen, ist zu erwarten, dass der Ethereum Kurs wieder unter 1.800 $ fällt und womöglich sogar die nächste Unterstützung bei 900 $ erreicht. Ein baldiges Erreichen von 0$ ist aus mehreren Gründen nicht sehr wahrscheinlich:

  • Die DeFi-Industrie ist bereits existent und etabliert sich fortlaufend
  • Die Krypto-Glücksspielindustrie ist ebenfalls vorhanden und die Anzahl der Spieler steigt monatlich
  • Der NFT-Sektor ist auch noch da und hat tägliche Umsätze, ungeachtet dessen, was auf dem Kryptomarkt passiert
  • Die Technologie, die hinter Ethereum steht, wird sich in den kommenden Monaten verbessern

   Quelle
Zurück zur Liste