de
Zurück zur Liste

Bitcoin: 81 Millionen Dollar Coinbase Transfer!


www.finanztrends.de 05 August 2022 08:15, UTC
  
Lesezeit: ~2 Min.

Die BTC-Adresse, die mit dieser Transaktion verbunden ist, wurde identifiziert als: bc1qmvynfaf8h74f5knejvxa3p5ut36l4tgrurjw4s.

Begehrtes Ziel von Kryptowährungshackern

Bitcoin-„Whales“ (Investoren, die 10 Millionen Dollar oder mehr in BTC besitzen) senden typischerweise Kryptowährung von Börsen, wenn sie planen, ihre Investitionen für einen längeren Zeitraum zu halten. Die Aufbewahrung großer Geldbeträge auf einer Börse birgt ein zusätzliches Diebstahlrisiko, da Börsen-Wallets das begehrteste Ziel von Kryptowährungshackern sind.

Die Lösung

Die beste Möglichkeit, Bitcoin zu sichern, ist die Aufbewahrung in einer Hardware-Wallet, was durch die Aufbewahrung digitaler Vermögenswerte an einer Börse nicht möglich ist. Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel in einem Offline-Gerät und machen es unmöglich, dass Gelder über das Internet gehackt werden können.

Nach Angaben von Glassnode sind nur noch 12,55 % des Gesamtangebots aller zentralisierten Börsen liquide. Die Entfernung von BTC von einer Börse reduziert den potenziellen Verkaufsdruck, wodurch der Bitcoin-Preis leichter steigen kann.

Kursentwicklung: Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um -2% gefallen.


   Quelle
Zurück zur Liste