de
Zurück zur Liste

Bitcoin Explosion im Jahr 2022 möglich? – Wir stellen 3 Gründe vor!

Bitcoin

cryptoticker.io 06 August 2022 06:00, UTC
  
Lesezeit: ~4 Min.

Der Bitcoin erlebte in den letzten Monaten einen massiven Kursabfall. Doch in den letzten Wochen sahen wir nicht nur eine Stabilisierung, sondern auch einen Kurssprung, der Hoffnung auf erneute bullische Aktivitäten im Jahr 2022 macht. Doch ist eine Bitcoin Explosion in den nächsten Monaten realistisch?

Wie bewegte sich der Bitcoin Kurs in den letzten Monaten?

Der Bitcoin Kurs sah in den letzten Monaten einen massiven Verlust. Im November 2021 lag der Kurs des Bitcoins noch bei 68.000 Dollar, nachdem der Bitcoin in den vorherigen Monaten eine Explosion gesehen hatte. Doch in den letzten Monaten sahen wir aufgrund des Bärenmarktes starke Verluste.

Der Bitcoin Kurs fiel bis zum Jahreswechsel auf 48.000 Dollar ab. Im Jahr 2022 setzte sich dieser Abwärtstrend weiter fort. Der Bitcoin Kurs fiel im Januar und Februar ab, bevor er sich im März und April wieder leicht erholen konnte. In der Folge sahen wir extrem starke Verluste im Mai und Juni und der Bitcoin fiel unter 20.000 Dollar. Seit diesem Zeitpunkt konnte sich der Bitcoin Kurs wieder leicht erholen.

Wie verlief der Bitcoin Kurs in den letzten Wochen?

Der Bitcoin Kurs sah in den letzten Wochen wieder eine leichte Erholung. Nachdem der Kurs unter 20.000 Dollar gefallen war, sahen wir für einige Wochen eine Stabilisierung um den Wert von 20.000 Dollar. In den letzten Wochen konnte der Bitcoin wieder stärker ansteigen. Zeitweise erreichte der Kurs einen Wert von über 24.000 Dollar.

Vor allem die Erhöhung der Leitzinsen um 0,75% durch die amerikanische Zentralbank FED löste zuletzt einen Anstieg aus. Dabei waren die Märkte sehr positiv gestimmt, da dadurch eine Bekämpfung der aus dem Ruder laufenden Inflation wahrscheinlicher wird. Zuletzt litt der Bitcoin Kurs an diesen Erhöhungen. Doch diesmal konnten die Märkte sich entspannen.

Kann der Bitcoin Kurs eine Explosion im Jahr 2022 erleben?

In den letzten Monaten fiel der Kurs stark ab. Viele Anleger glauben nicht mehr daran, dass der Bitcoin Kurs in den nächsten Monaten sich noch stärker erholen kann. Doch dabei ist eine Bitcoin Explosion in den nächsten Monaten nicht ausgeschlossen. Wir wollen im Folgenden 3 Gründe darstellen, warum der Bitcoin Kurs in den nächsten Monaten wieder steigen kann:

1. Erholung der Finanzmärkte 

In den letzten Monaten zeigte der Bitcoin Kurs immer wieder eine Korrelation zu den Kursen an den klassischen Finanzmärkten. Normalerweise sollte der Bitcoin als alternatives Asset dann im Preis steigen, wenn klassische Assets versagen. Durch verstärkte Investitionen von institutionellen Anlegern stieg die Abhängigkeit von klassischen Finanzmärkten an.

In den nächsten Monaten deutet sich eventuell eine Erholung der Finanzmärkte an. Vor allem in den USA zeichnen sich Zeichen einer geringer werdenden Inflationsrate und geringeren Energiekosten ab. Auch der Arbeitsmarkt zeigt sehr gute Daten. Starke Finanzmärkte könnten auch den Bitcoin wieder nach oben bringen.

2. Stärkeres Investment von Kleinanlegern

Viele Kleinanleger waren in den letzten Wochen vom Krypto-Markt sehr frustriert. Durch die massiven Verluste verkauften auch viele dieser Anleger und wendeten sich vom Markt ab. Sollte eine Trendumkehr am Markt anhalten, könnten diese Anleger schnell wieder auf den Markt zurückkommen und den Bitcoin Kurs wieder steigen lassen.

3. Steigende Akzeptanz als Inflationsschutz 

In den letzten Monaten wurde die Inflation in den USA und Europa zu einem immer größeren Problem. Dies sorgte auch dafür, dass die Finanzmärkte negativ performt haben. Ab einem bestimmten Zeitpunkt schadet sie Inflation auch den Märkten. 

Der Bitcoin ist allerdings ein Asset, welches sich als Inflationsschutz eignen und kann ein alternativer Zufluchtsort für Anleger in einer Währungskrise sein kann. Wenn sich der Bitcoin Kurs in den nächsten Monaten wieder positiv entwickelt, könnte der Bitcoin in einer Phase hoher Inflation wieder eine Explosion im Preis erleben.

Lohnt es sich jetzt, in den Bitcoin zu investieren?

Der Bitcoin ist vor allem jetzt ein Investment wert. Eine Bitcoin Explosion in den nächsten Monaten ist zwar keineswegs sicher. Doch ein Anstieg spätestens zum nächsten Bullenmarkt ist extrem wahrscheinlich. Bis dahin solltest du viele Bitcoins akkumulieren, um mögliche Preisanstiege in der Zukunft nicht zu verpassen.


   Quelle
Zurück zur Liste