de
Zurück zur Liste

Bitcoin, Ethereum, Dogecoin halten sich inmitten des Tech-Stock Meltdowns zusammen: Ist Krypto „nahe am Tiefpunkt“?

Analytik

www.finanztrends.de 30 September 2022 05:00, UTC
  
Lesezeit: ~3 Min.

Die wichtigsten Coins wurden am Donnerstagabend uneinheitlich gehandelt, während die weltweite Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 20:11 Uhr EDT um 0,5 % auf 947 Mrd. US-Dollar stieg.

Preisentwicklung der wichtigsten Münzen

Münze 24-Stunden 7-Tage Preis
Bitcoin (CRYPTO: BTC) 0,4% 0,8% $19.556,06
Ethereum (CRYPTO: ETH) -0,5% 0,5% $1.355,99
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) 0% 1,8% $0.06

Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über CoinMarketCap)

Cryptocurrency 24-Stunden-%-Veränderung (+/-) Preis
XRP (XRP) +7,5% $0.5
Stellar (XLM) +6,1% $0,11
EOS (EOS) +4,9% $1,21

Warum das wichtig ist: Obwohl Ethereum im Minus gehandelt wurde, zeigten sich die großen Coins angesichts der Tech-Melancholie am Donnerstag an der Börse widerstandsfähig. Der Nasdaq schloss im Tagesverlauf über 300 Punkte tiefer, während der S&P um fast 80 Punkte abrutschte.

Die Futures auf den Nasdaq und den S&P 500 lagen bei Redaktionsschluss mit jeweils 0,3 % geringfügig höher.

“Bitcoin’s Korrelation mit Tech-Aktien bleibt, aber es isn’t brechen so schlecht wie es während der meisten dieses Zyklus,” sagte OANDA Senior Market Analyst Edward Moya, in einer Notiz von Benzinga.

“Bitcoin liegt immer noch über der Marke von 19.000 Dollar, obwohl der Nasdaq um fast 4 % gefallen ist.  Es scheint, dass die Wall Street glaubt, dass Krypto nahe an der Talsohle ist und zu einer attraktiven Diversifizierungsstrategie wird, sobald der Höhepunkt der Staatsanleihenrenditen erreicht ist.”

Moya merkte an, dass “die Rufe nach einem weiteren Krypto-Crash etwas leiser geworden sind.” Er sagte, dass Bitcoin “wichtige Unterstützung” oberhalb der $18.000-Marke hat.

Die Marktintelligenz-Plattform Santiment sagte, wenn die Korrelation zwischen Bitcoin und Aktien nachlässt, dann “ist das sehr ermutigend.”

#Bitcoin ist heute bei 19,4k $ und #Ethereum bei 1.340 $ hängen geblieben. Aber die Geschichte ist die Tatsache, dass sie dies ohne die Unterstützung des #SP500 tun, der um -2,4% gefallen ist. Wenn die Korrelation zwischen #Krypto & #Aktien nachlässt, ist dies sehr ermutigend. https://t.co/2cs5JJiSZZ pic.twitter.com/kIpGjnqz9w

— Santiment (@santimentfeed) September 29, 2022

GlobalBlock-Analyst Marcus Sotiriou verwies auf On-Chain-Analysen, die seiner Meinung nach einige bullische Anzeichen für die Apex-Kryptowährung zeigten.

Vergleicht man den realisierten Preis für Long Term Holder (LTH) mit dem realisierten Preis für Short Term Holder (STH), so sagte er, dass der realisierte Preis für STH den realisierten Preis für LTH nur drei Mal in der Geschichte von Bitcoin gekreuzt hat, bis zum letzten Wochenende, als er erneut gekreuzt wurde.

Bitcoin — Cost Base Analysis, Courtesy GlobalBlock Via Glassnode

“Die anderen Male, die dies geschah, deutete es auf einen Bodenbildungsprozess hin. Wir können ein Auge darauf haben, wann das STH-Band wieder über das LTH-Band kreuzt, um möglicherweise einen Neustart des Bullenmarktes zu signalisieren, wenn Bitcoin dem gleichen Muster wie bei früheren Bärenmärkten folgt,” sagte Sotiriou.

Glassnode hat am Donnerstag getwittert, dass die LTH-Rentabilität auf das Niveau der Tiefststände des Bärenmarktes vom Dezember 2018 gefallen ist.

“Long-Term Holders verkaufen $BTC mit einem durchschnittlichen Verlust von 42 %, was darauf hindeutet, dass LTH-ausgegebene Münzen eine Kostenbasis von etwa $32k haben,” sagte die On-Chain-Analysefirma.

#Bitcoin Die langfristige Rentabilität von Holdern ist auf ein Niveau gesunken, das zuletzt in den Tiefen des Bärenmarktes im Dezember 2018 zu beobachten war.

Long-Term Holder verkaufen $BTC mit einem durchschnittlichen Verlust von 42 %, was darauf hindeutet, dass die von LTH ausgegebenen Münzen eine Kostenbasis von etwa 32.000 $ haben.

Live Chart: https://t.co/sCKIzBLCTM pic.twitter.com/wEnfVzEs9I

— glassnode (@glassnode) September 29, 2022

Die wirtschaftliche Misere des Vereinigten Königreichs wirkt sich weiterhin auf Bitcoin aus. Laut Michaël van de Poppe ist das gehandelte Volumen des Apex-Münzens am Donnerstag um das 11-fache gestiegen.

Der Kryptowährungshändler twitterte, “Bitcoin ist der Ausweg. Doch bevor die meisten Menschen dies erkennen, wird es zu spät sein. Deshalb ist es jetzt an der Zeit, zu akkumulieren.

#Bitcoin Das gehandelte Volumen hat sich in Großbritannien an diesem Tag um das 11-fache erhöht.

Bitcoin ist der Ausweg.

Doch bevor die meisten Menschen dies erkennen werden, wird es zu spät sein.

Deshalb ist es jetzt an der Zeit zu akkumulieren.

>
— Michaël van de Poppe (@CryptoMichNL) September 29, 2022


   Quelle
Zurück zur Liste