de
Zurück zur Liste

Cardano Kurs-Prognose: ADA ist immer noch stark überbewertet

Analytik

cryptomonday.de 30 September 2022 05:20, UTC
  
Lesezeit: ~3 Min.

Der Preis von Cardano (ADA) blieb diese Woche unter starkem Druck, als der Fear & Greed Index auf den niedrigsten Stand seit Monaten fiel. ADA stürzte auf ein Tief von 0,43 US-Dollar ab, was der niedrigsten Preis seit August dieses Jahres ist.

Dieser Preis liegt etwa 86% unter dem Allzeithoch von Cardano. Die Kryptowährung hat trotzdem eine eine Marktkapitalisierung von über 14,3 Milliarden US-Dollar.

Cardano ist immer noch stark überbewertet

Die Kryptowährung Cardano stand in letzter Zeit im Rampenlicht, als die Entwickler das lang erwartete Hardfork-Upgrade Vasil durchführten. Dieses Upgrade war deswegen so wichtig, weil es dem Cardano-Ökosystem mehr Funktionalität brachte. So wurden beispielsweise der Transaktionsdurchsatz, die Effizienz und die Blocklatenz verbessert.

Diese Woche enthüllten die Entwickler die Plutus V2-Funktionalität für Entwickler im Mainnet. Dadurch haben dApps, die das Netzwerk nutzen, eine starke Reduzierung der Größe und der Kosten erfahren. Zum Beispiel kostet eine Transaktion in V1 auf MuesliSwap 1,44 US-Dollar, während sie in V2 0,73 US-Dollar kostet. Der Kurs von Cardano reagierte aber nur leicht auf das Vasil-Upgrade.

Dennoch glauben Analysten, dass ADA immer noch stark überbewertet ist, selbst nachdem die Marktkapitalisierung von über 90 Milliarden auf rund 14 Milliarden US-Dollar gefallen ist. Sie führen die Tatsache an, dass das Ökosystem von Cardano wesentlich kleiner ist als ähnliche Blockchains, zum Beispiel Ethereum, Solana und Tron.

Zum Beispiel beträgt der Gesamtwert der Einlagen im DeFi-Ökosystem von Cardano nur 76 Millionen US-Dollar. Dabei hat die DeFi-Plattform Minswap eine Marktdominanz von 51,8 %. Es folgen WingRiders, SundaeSwap und MuesliSwap.

Das bedeutet, dass Cardano keine wesentlichen Gebühren generiert. DeFi Llama listet 27 Blockchains nach Gebühren auf. Wombat Exchange ist die letzte mit 243 US-Dollar an Gebühren, während Cardano in dieser Rangliste gar nicht aufgeführt ist.

Cardano hat auch einen vernachlässigbaren Marktanteil in anderen Branchen wie nicht-fungiblen Token (NFT) und dem Metaverse. Die Blockchain rangiert nirgendwo, wenn es um NFTs geht, laut den von CryptoSlam zusammengestellten Daten. Daher ist es immer noch unklar, warum ADA immer noch mit 14 Milliarden US-Dollar bewertet wird.

Cardano Kurs-Prognose

Auf dem Preis-Chart sieht man, dass sich der ADA-Preis in den letzten Wochen in einem starken Abwärtstrend befand. Bei näherer Betrachtung zeigt sich, dass der Kurs der Preis von 0,4175 US-Dollar eine wichtige Unterstützung darstellt. Cardano hat sich unter die Linien der gleitenden Durchschnitte der letzten 25 und 50 Tage bewegt, während der Relative Strength Index (RSI) und der Awesome Oscillator unter den neutralen Punkt gefallen sind.

Daher wird der Coin wahrscheinlich weiter fallen, wenn die Verkäufer die nächste wichtige Unterstützung bei 0,35 US-Dollar anvisieren. Dieses liegt etwa 18 % unter dem aktuellen Niveau. Eine Bewegung über den Widerstand bei 0,50 US-Dollar würde die bärische Sichtweise widerlegen.


   Quelle
Zurück zur Liste