de
Zurück zur Liste

Bitcoin Cash Preis Prognose 2021: BCH/USD 86 Prozent unter Allzeithoch ein Schnäppchen?


kryptoszene.de 09 Juni 2021 10:00, UTC
Lesezeit: ~6 Min.

Bitcoin und viele Kryptowährungen konnten im Bullenzyklus 2020/2021 neue Kursrekorde verbuchen und damit ihre Allzeithochs aus dem Bullenmarkt 2017/2018 teilweise um mehrere hundert Prozent steigern.

Werbung

Doch nicht allen Altcoins ist dies gelungen. So weist Bitcoin Cash im Vergleich zu Altcoins wie Ethereum, Cardano oder Binance Coin eine deutlich schwächere Kursentwicklung auf. BCH/USD hat es trotz starker Kursgewinne nicht geschafft ein neues Allzeithoch zu erklimmen. Mit einem Höchststand von gut 1.600 Dollar am 12. Mai ist der Altcoin sogar ziemlich weit unter seinem alten Rekord geblieben. Genauer gesagt fehlten mehr als 170 Prozent auf das All Time High vom Dezember 2017.

Von dem Spitzenwert des Jahres bei 1.600 Dollar ist BCH/USD inzwischen wieder weit abgerutscht. Die Korrektur hat BCH/USD auf Tiefstände von unter 470 Dollar geführt. Mit aktuell knapp 600 Dollar notiert der Altcoin immer noch sehr gering gegenüber dem Wert vor einem Monat. Ist damit jetzt eine gute Gelegenheit gekommen, BCH/USD günstig zu kaufen? Oder ist mit weiteren Verlusten zu rechnen. Eine Markteinschätzung und Kursprognose für Bitcoin Cash.

BCHUSD Kurse von TradingView


Was zeichnet die Kryptowährung Bitcoin Cash aus?

Bitcoin Cash war der erste Hard Fork im Bitcoin-Netzwerk. So hat BCH/USD die gleiche technologische Geschichte wie der Bitcoin und ist durch die Abspaltung zu einer eigenen Kryptowährung geworden.

Der Grund für den Hard Fork war die begrenzten Blockgrößen im Bitcoin-Netzwerk von 1 MB. Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto hatte dieses Limit ursprünglich festgelegt, um die Sicherheit des Netzwerks durch Angriffe mit großen Blöcken nicht zu gefährden.

Allerdings empfanden viele die Limitierung als Hemmschuh bei der wachsenden Akzeptanz von Bitcoin, da die technische Grenze zu langsameren Transaktionen und höheren Gebühren führte. Durch eine Erweiterung der Blockgröße auf 8 MB und mehr Transaktionen pro Minute als bei Bitcoin wollten die Entwickler das Bitcoin-Cash-Netzwerk fortschrittlicher machen.

Inhaber von Bitcoin besaßen mit dem Hard Fork ab dem August 2017 auch Bitcoin Cash. Inzwischen ist Bitcoin Cash einer von mehreren Hard Forks im Bitcoin Netzwerk. Bekannt ist etwa auch Bitcoin Gold. Bitcoin Cash hat im Jahr 2018 selbst einen Hard Fork durchgeführt aus dem wiederum die Kryptowährung Bitcoin SV hervorgegangen ist.

Welches Potenzial hat Bitcoin Cash?

Bitcoin Cash zählt aktuell zu den Top 12 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und hat damit in den vergangenen Jahren deutlich an Marktstellung verloren. So zählte der Altcoin lange zu den 5 wertvollsten Kryptowährungen.

Die Problematik bei Bitcoin mit der Block-Limitierung, aus dessen Grund Bitcoin Cash einst gegründet wurde, wurde mit dem Lightning-Netzwerk, einem Protokoll zur Skalierung von Blockchain-Technologien gelöst.

Don’t like Amazon?
– Don’t shop there
Don’t like McDonald’s?
– Don’t eat there
Don’t like Walmart?
– Don’t shop there
Don’t like Bitcoin Cash
– Don’t use it.

Don’t like government?
Pay them or go to prison.

— Roger Ver (@rogerkver) January 26, 2020

Manche Marktbeobachter sehen deshalb keine wirklichen Grund mehr für die Nutzung von Bitcoin Cash. Auch war in den vergangenen Jahren zu beobachten, dass sich einige Miner wieder vom Bitcoin-Cash-Netzwerk abgewendet haben und wieder zum Schürfen des Bitcoin übergegangen sind.

Andererseits wurde Bitcoin Cash als einige von wenigen Kryptowährungen in den vergangenen Jahren im weltweiten Handel als Zahlungsmittel eingesetzt. Zudem kündigte auch PayPal im vergangenen Herbst an, Bitcoin Cash als eine von vier ausgewählten Kryptowährungen (neben Bitcoin, Ethereum und Litecoin) zu unterstützen.

Sollte sich Bitcoin Cash wirklich als Zahlungsmittel etablieren und auch namhafte Handelsketten die Kryptowährung nutzen, könnte dies dem Altcoin-Kurs wieder deutliches Wachstum bescheren.

Wie entwickelt sich der BCH/USD-Preis in 2020/2021?

  • nachdem Bitcoin Cash im Februar 2020 noch Höchststände von knapp 500 Dollar erreichen konnte, stürzte der Kurs im Zuge der Corona-Krise im März auf Tiefstände von rund 134 Dollar ab.
  • nach einer schnellen Kurserholung um 100 Prozent bewegte sich BCH/USD mit Ende Juli seitwärts in einem Bereich von 250 Dollar.
  • im August 2020 konnte der Altcoin wieder die Marke von 300 Dollar überspringen.
  • bis November 2020 folgte eine weitere Seitwärtsphase im Preisbereich von 250 Dollar.
  • Mit dem Start des Jahres 2021 legte der Kurs kräftig zu. Zunächst konnte Bitcoin Cash im Januar über 600 Dollar klettern und erreichte im Februar 2021 sogar fast 800 Dollar.
  • bis Ende März folgte eine Korrekturphase in den Preisbereich von 450 Dollar.
  • im April 2021 begannt ein parabolischer Anstieg des Kurses, der BCH/USD bis Mitte Mai auf Höchststände von 1.600 Dollar führte, die aber noch weit unter dem Allzeithoch liegen.
  • Derzeit notiert BCH/USD wieder unter 600 Dollar.
  • Die Marktkapitalisierung beziffert sich auf rund 11 Milliarden Dollar. Damit rangiert BCH/USD im Krypto-Ranking auf Platz 12.
Coin Price Forecast

Welcher Kurs für BCH/USD ist in Zukunft möglich?

Kurzfristige Prognose

Bitcoin Cash hat in den vergangenen Tagen weitere Verluste verbucht und ist dabei auf gut 540 Dollar abgerutscht. Jedoch konnte der Kurs am heutigen Handelstag einen leichten Aufwärtstrend um etwa 8 Prozent verzeichnen.

Die Chartanalyse zeigt, dass BCH/USD ein aufsteigendes Dreieck bilden könnte. Bei diesem bullischen Muster würde das Preisziel bei rund 667 Dollar liegen. Allerdings muss BCH/USD zunächst die Widerstandslinie im Bereich von 605 Dollar durchbrechen und am besten durch einen erneuten Test als Unterstützung bestätigen.

Die 1-Stunden-Kerzen zeigen jedoch auch ein möglicherweise bärisches Muster für den Kurs. So formt BCH/USD auch einen absteigenden parallelen Kanal, dessen Widerstandszone aktuell bei rund 595 Dollar liegt. Sollte es dem Kurs nicht gelingen, diese Marke zu durchbrechen, könnte der Kurs auch eine weiteren Abwärtsbewegung erfahren. Die Unterstützungslinie dieses Muster liegt aktuell bei rund 500 Dollar..

Trader auf Kryptobörsen sollten deshalb zunächst abwarten, ob sich das bullische oder das bärische Muster bestätigt, bevor ein Handel mit Bitcoin Cash gestartet wird.

Digital Coin Price

Langfristige Prognose

Die Analysten sind insgesamt klar bullisch was die langfristige Kursentwicklung von Bitcoin Cash betrifft, auch wenn sich die Prognosen doch relativ stark unterscheiden.

Eher vorsichtig fällt die Einschätzung der Experten von Wallet Investor aus. Sie rechnen für den weiteren Jahresverlauf eher mit einer Seitwärtsbewegung von Bitcoin Cash. Gegen Jahresende könnte der Kurs jedoch wieder anziehen und möglicherweise in 2022 wieder Höchststände im Bereich von 1.500 Dollar erzielen.

Die Analysten von Coin Price Forecast geben bis Ende 2021 ein Preisziel von rund 1.250 Dollar aus. Das würde mehr als einer Verdoppelung des aktuellen Niveaus entsprechen. In den nächsten 3-4 Jahren dürfte sich der Preis nach ihrer Einschätzung auf ein Niveau von 2.000 Dollar steigern. Bis in die 2030er-Jahre erwarten sie Kurse von rund 4000 Dollar und mehr. Im besten Fall könnte Bitcoin Cash dann auch das bisherige Allzeithoch von 2017 knacken.

Digital Coin Price erwartet bis Jahresende 2021 ein Niveau von etwa 850 Dollar. 2022 könnte Bitcoin Cash nach ihrer Analyse wieder die Marke von 1.000 Dollar erklimmen und sich in den Folgejahren kontinuierlich steigern. Bis zum Hahr 2028 halten die Marktbeobachter einen Kurs von über 2.500 Dollar für möglich.


   Quelle
Zurück zur Liste