de
Zurück zur Liste

Die niedlichsten Videospiel-Charaktere


cryptonews.net 22 April 2022 12:15, UTC
Lesezeit: ~5 Min.

Über die Jahre haben sich die Entwickler von Videospielen eine Vielzahl von Charakteren ausgedacht. Diese tauchen nicht nur in den Spielen selbst auf, sondern auch in vielen anderen Bereichen, wie zum Beispiel in Filmen, Comics oder sogar in Spielen in einem online casino.

Die Auswahl der Charaktere ist logischerweise fast endlos. Einige davon sind ultracool, andere teuflisch böse. Und wieder andere sind so unglaublich süß, dass man am liebsten selbst ins Spiel einsteigen und mit ihnen knuddeln würde. Eine Frage bleibt dabei jedoch noch offen: welche sind die niedlichsten? Hier sind unsere zehn Favoriten für die niedlichsten Videospiel-Charaktere! 

1. Kirby

Kirby ist eine rosafarbene, kugelförmige Kreatur, die vom Planeten Pop Star stammt. Er kann einatmen und Fähigkeiten kopieren, die er oft einsetzt, um Schurken wie König Dedede aufzuhalten. Seine wichtigste Fähigkeit ist das Einatmen, mit dem er Gegner und Gegenstände schnell aufsaugen kann. Einige seiner anderen Fähigkeiten sind: Stein, Schwert, Käfer, Feuer, Eis, Crash, Hammer und viele mehr! Trotz seiner kleinen Statur ist Kirby ein mächtiger Kämpfer, der Pop Star schon oft gerettet hat. Er lächelt immer und ist einfach so süß! 

2. Yoshi

Yoshi ist eine weitere klassische Nintendo-Figur, die einfach zu niedlich ist, um sie in Worte zu fassen. Der Charakter tauchte erstmals in Super Mario World auf. Seitdem ist er zu einer festen Größe in der Mario-Franchise geworden und taucht in verschiedenen Spielen und sogar Spin-Offs auf.

Das auffälligste Merkmal von Yoshi ist seine lange Zunge, mit der er Gegner und Gegenstände greifen kann. Außerdem kann er damit Plattformen erschaffen, sich an Lianen schwingen und vieles mehr. Yoshi hat auch die Fähigkeit, Eier zu legen, die als Waffen oder Fahrzeuge verwendet werden können.

Yoshi ist dafür bekannt, ein freundlicher und hilfsbereiter Charakter zu sein, der immer bereit ist, denen, die in Not sind, eine Hand (oder eine Zunge) zu reichen. 

3. Prinzessin Peach

Prinzessin Peach ist die Herrscherin des Pilzkönigreichs. Sie wird von ihren Untertanen geliebt und ist immer auf deren Sicherheit bedacht. Allerdings ist sie ein wenig jähzornig und kann manchmal ziemlich stur sein. Trotzdem ist sie eine freundliche und fürsorgliche Person, die immer versucht, das Beste in den Menschen zu sehen. Aber sie ist auch eine der niedlichsten Figuren in Videospielen. Sie sieht immer perfekt aus und trägt ein hübsches rosa Kleid. 

4. Pikachu

Pikachu ist nicht nur das berühmteste Pokémon, sondern auch eines der niedlichsten. Pikachu ist ein kleines, pummeliges, gelbes, nagetierähnliches Wesen mit schwarzen Streifen auf dem Rücken und roten Kreisen auf den Wangen. Pikachu ist auch eines der wenigen Pokémon, die die Bewegung Volt-Tackle erlernen können. Außerdem ist er einfach so niedlich! Er ist klein, hat große Augen und lächelt immer. Da könnte man beinahe vergessen, dass dieser Charakter auch sehr gefährlich sein kann. 

5. Sonic the Hedgehog

Sonic the Hedgehog ist eine Videospielfigur, die von Sega entwickelt wurde. Er ist ein blauer anthropomorpher Igel mit Überschallgeschwindigkeit. In seinen vielen Abenteuern hat Sonic mehrmals geholfen, die Welt vor der Zerstörung zu retten.

Zusätzlich zu seiner Geschwindigkeit kann Sonic sich auch zu einem Ball zusammenrollen und sich wie ein Kreisel drehen, wodurch er Feinde angreifen und sich durch enge Räume bewegen kann. Er hat auch die Fähigkeit "Super Sonic", die ihn in ein mächtiges Wesen verwandelt, das fliegen und Energiestöße abfeuern kann. Sonic ist eine kultige Videospielfigur und außerdem eine der niedlichsten. Er rennt immer herum und hat ein großes Herz. 

6. Toad

Kröte ist eine von Nintendo erfundene Figur. Er ist eine kleine Kreatur mit einem großen Kopf und einem pilzartigen Körper. Toad wird in der Regel als hilfsbereiter Charakter dargestellt, der Mario und Luigi zur Seite steht. Er ist in vielen Videospielen aufgetaucht, darunter Super Mario Bros., Super Mario World und New Super Mario Bros. Toad ist eine weitere klassische Nintendo-Figur, die einfach zu niedlich ist, um sie in Worte zu fassen. Er ist klein, er ist niedlich und er ist immer bereit, Mario zu helfen.

7. Sackboy

Sackboy ist der Hauptprotagonist der LittleBigPlanet-Serie und eine der beliebtesten Figuren der PlayStation-Familie. Er ist eine kleine, sackähnliche Kreatur, die auf Craftworld lebt, wo er mit seinen Freunden zahlreiche Abenteuer erlebt. Sackboy ist bekannt für seine fröhliche Persönlichkeit und seine Liebe zu Abenteuern. Und dafür, zum Anbeißen niedlich zu sein. Bei kaum einem anderen Spiel fiebert man so sehr mit dem Hauptdarsteller mit, nur weil dieser so extrem süß ist.

8. Diddy Kong

Diddy Kong ist ein kleiner Affe, der der Handlanger und beste Freund von Donkey Kong ist. Er tauchte zum ersten Mal in der Donkey Kong Country-Serie auf und ist seitdem in vielen anderen Spielen als spielbare Figur oder Nebenfigur zu sehen. Er ist bekannt für seine schnellen Bewegungen und akrobatischen Fähigkeiten. Diddy Kong mag zwar nicht so bekannt wie sein großer Freund sein, aber er ist auch eine der süßesten Videospielfiguren überhaupt. Er ist immer für einen Spaß zu haben und er ist einfach liebenswert. Mit diesem kleinen Äffchen würde man jederzeit auf ein Abenteuer gehen!

9. Pikmins

Pikmins sind kleine, pflanzenähnliche Kreaturen, die auf einem unbekannten Planeten leben und in den Spielen der Pikmin-Serie von Nintendo erscheinen. Sie werden aus dem Boden geboren und wachsen in kurzer Zeit zur Reife heran. Pikmins gibt es in vielen verschiedenen Farben, jede mit ihren eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Was alle der kleinen Kreaturen gemeinsam haben, ist die Tatsache, dass sie wahnsinnig putzig sind. Sie zählen ohne Frage zu den niedlichsten Videospiel-Charakteren aller Zeiten. Wieder einmal hat also ein Charakter von Nintendo einen Platz in dieser Liste belegt.

10. Mario

Und auch unser letzter Platz geht auf einen Charakter von Nintendo. Aber nicht irgendeinen, sondern Mario höchstpersönlich! Die beliebte Videospiel-Figur wurde von dem japanischen Spieledesigner Shigeru Miyamoto erschaffen und 1985 in dem Spiel Super Mario Bros. für das Nintendo Entertainment System eingeführt.

Mario ist eine der kultigsten und bekanntesten Figuren in der Geschichte der Videospiele und hat seit seiner Erschaffung in über 200 Spielen mitgespielt. Er wird oft als das Maskottchen von Nintendo angesehen und ist in der Popkultur präsent. Und natürlich ist er bis heute eine der niedlichsten Figuren aus der Welt der Videospiele.


Zurück zur Liste