de
Zurück zur Liste

Krypto-Scam: Betrügerische Paper Wallets in Parks gefunden

Sicherheit

www.btc-echo.de 24 November 2022 07:20, UTC
  
Lesezeit: ~2 Min.

Auf herumliegende Paper Wallets sollte man nicht hereinfallen, wie eine Scam-Serie in Australien zeigt.

  • Die New South Wales Police warnt vor einer Scammethode mit Paper Wallets.
  • Demnach wurden Paper Wallets mit QR-Codes auf Straßen und in Parks des südaustralischen Bundesstaates verteilt. Sobald der Code gescannt wurde, “wird die Person aufgefordert, auf den Link zu klicken, um auf eine Krypto-Wallet mit einem Guthaben von bis zu 16.000 AUD zuzugreifen”.
  • Anschließend werden die Personen aufgefordert, eine Abhebungsgebühr zu zahlen, “damit sie das Guthaben in ihre Krypto-Wallet überweisen kann, und außerdem ihre Anmeldedaten anzugeben”.
  • Sobald die Gebühren gezahlt und die Informationen angegeben wurden, “wird die Kryptowährung der Person aus ihren Krypto-Wallets gestohlen”.
  • Wie man Paper Wallets sinnvoll einsetzt, erfahrt ihr hier.

   Quelle
Zurück zur Liste