de

Asic Jungle startet einen Marktplatz für Mining-Hardware


www.coinkurier.de 2020-10-13 08:40
Lesezeit: ~2 Min.

Asic Jungle enthüllt die Entwicklung eines ersten offenen Marktplatzes seiner Art für Krypto-Mining-Hardware.

Asic Jungle hat eine Betaversion enthüllt, was “den primären Marktplatz für Mining-Hardware” genannt wird. Sie haben die Notwendigkeit erkannt, den bisher undurchsichtigen Markt für den Kauf und Verkauf von gebrauchten anwendungsspezifischen Computern mit integrierten Schaltkreisen zu professionalisieren. Diese Computer sind die am weitesten verbreiteten und effizientesten Mining-Geräte auf dem Markt,

Asic Jungle hat einen zweiseitigen Marktplatz aufgebaut, auf dem sich sowohl Verkäufer und Käufer in einem sicheren und transparenten Umfeld direkt miteinander verbinden können. Die Beta-Version von Asic Jungle ist in den Vereinigten Staaten und Kanada verfügbar, und man kann sich schon darauf anmelden. Der CEO der Firma, Artem Bespaloff, fügte hinzu, dass er eine vertrauenswürdige Plattform für Mining-Geräte aus zweiter Hand geschaffen hat, die ohne Zwischenhändler funktioniert:

“Es ist der primäre und einzige Online-Marktplatz, auf dem Käufer über die Plattform direkt mit Verkäufern interagieren können und keine Maklerdienste oder Telegrammkanäle [Ich nenne sie ‘skizzenhafte’ Telegrammkanäle] nutzen müssen, da dort alle möglichen Dinge weiterlaufen. Und wir haben beschlossen, dieses Ökosystem zu schaffen, in dem Käufer und Verkäufer miteinander handeln können.”

Über seine Online-Plattform will Asic Jungle eine sichere und standardisierte Lösung für Krypto-Miners bieten. Der Markt für Mining-Geräte existiert derzeit nur hinter verschlossenen Türen, und man kann auf einige Probleme stoßen. Es gibt auch viele unbekannte Broker, die einschlägige Informationen zurückhalten und Einheiten zu hohen Prämien verkaufen.

Die Plattform setzt auch strenge Sicherheits- und Verifizierungsmaßnahmen ein, um die Legitimität aller Transaktionen zu gewährleisten. Ziel des Unternehmens ist es, das Vertrauen der Verbraucher und die Preistransparenz zu erhöhen und gleichzeitig den Austausch von ASICs effizienter und vertrauenswürdiger zu gestalten als die derzeitigen einseitigen Alternativen.

Obwohl die Effizienz von Mining-Geräte im Laufe der Zeit immer weiter abnimmt, versicherte Bespaloff, dass es an Orten mit sehr billigen oder kostenlosen Energiequellen, wie in einigen Gebieten Kanadas und Venezuelas, eine große Nachfrage nach gebrauchten Ausrüstungen gibt.

Bild@ Pixabay / Lizenz


   Source