de

Dieses Schlüsselniveau muss Bitcoin zurückgewinnen, damit die Bullen die Kontrolle übernehmen


coincierge.de 2021-01-27 15:00
Lesezeit: ~3 Min.

Bitcoin scheint in einem festen Bären-Trend gefangen zu sein, wobei die Kryptowährung gänzlich unfähig ist, einen anhaltenden Aufschwung zu entfalten. Jede Rallye in der letzten Woche wurde entschieden zurückgewiesen, wobei BTC vor zwei Tagen ein Hoch von $34.500 erreichte, bevor er auf $30.000 zurückgeworfen wurde.

Wohin sich der gesamte Markt als nächstes entwickelt, wird zweifellos davon abhängen, ob die Bullen sich vor einem Einbruch unter $30.000 schützen können. Der Verkaufsdruck, der den jüngsten Einbruch verursacht hat, zeigt wenig Anzeichen dafür, dass er in nächster Zeit nachlässt. Kurzfristig könnte das weitere Verluste verursachen.

Anzeige

Ein Trader ist jedoch optimistisch und kommentiert, dass die Bullen immer noch die Kontrolle über den Bullen-Trend zurückerlangen könnten, wenn sie über ein entscheidendes Niveau ausbrechen können.

Es bleibt unklar, ob dieser Trend vollständig entkräftet wurde, aber die Bullen haben sicherlich einige ernsthafte Arbeit vor sich, wenn sie den jüngsten Ausverkauf umkehren wollen.

Ein Analyst weist auf $34.500 hin und schreibt: Dies ist ein entscheidendes Niveau, das die Bullen durchbrechen müssen, damit der Markt weiter ansteigen kann. Sobald diese Marke erreicht ist, visiert er einen Anstieg auf $40.000+ an.

Bitcoin zeigt subtile Anzeichen von Stärke, da die Bullen den Verkaufsdruck absorbieren

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) tradet Bitcoin bei einem Preis von $31.300, was einen steilen Rückgang von den jüngsten Höchstständen von $34.500 markiert, die erst vor ein paar Tagen erreicht wurden.

Der Verkaufsdruck hier war signifikant und unterstreicht, dass die Bären immer noch die Kontrolle über die Preisaktion der Kryptowährung haben.

Der Bitcoin Kurs tauchte heute in Richtung $30.000 und war in der Lage, einen bedeutenden Kaufdruck zu finden, was ein gutes Zeichen für Bullen ist.

Dieses Schlüsselniveau ist für Bitcoin-Bullen kritisch

Ein Analyst schreibt in einem aktuellen Tweet, dass er genau darauf achtet, dass Bitcoin in naher Zukunft über $34.500 steigt. Er glaubt, dass dies ihn in den kommenden Tagen direkt auf $40.000 treiben könnte.

“BTC: Das $34.500 Niveau war kein Zufall btw. Perfekt gedeckelt nach oben gestern. Fordern wir das zurück und ich denke, wir sehen 40k+.”

Die Bullen haben alle Hände voll zu tun, wenn sie die jüngste Abwärtsspirale, die Bitcoin in die untere $30.000-Region geschickt hat, umkehren wollen.

Eine starke bullische Trendwende hier könnte jedoch dazu führen, dass der Markt erneut einen massiven Aufschwung erlebt.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

   Source