de

Kostenlose Krypto Airdrops wie die von Uniswap und 1Inch werden laut Influencer bezeichnend für 2021 sein


cryptomonday.de 2021-01-21 09:20
Lesezeit: ~3 Min.

Krypto-Händler Tyler Swope rief kürzlich dazu auf, dass jeder, der daran interessiert ist, kostenlose Airdrops im Jahr 2021 zu erhalten, bereits jetzt mit der Vorbereitung dafür beginnen sollte. Was genau das heißt, erklären wir jetzt.

Der Influencer und Händler Swope äußerte in einem YouTube-Video seine Vermutung , dass einer der wahrscheinlichen Airdrops in diesem Jahr von der Ethereum-Skalierungslösungsfirma Optimism PBC durchgeführt werden könnte. Im Falle eines tatsächlichen Airdrops sollten Interessenten versuchen, das Optimism PBC Testnet auszuprobieren, um sich für einen solchen zu qualifizieren.

Spiele mit ihrem Testnet. Finde heraus wie und wenn du nicht mit Synthetix Mintr auf Ebene zwei gespielt hast, gibt es noch eine Chance. Die Demo läuft aus, kein Transfer von Schicht eins zu Schicht zwei, aber der Rest der dApp funktioniert noch. Mint, Burn und Withdraw. Du brauchst nur einige layer-two testnet SNX.

Weitere heiße Kandidaten für einen potentiellen Airdrop

Ein weiterer potenzieller Airdrop im Jahr 2021 könnte laut Swope von OpenSea, einem Peer-to-Peer-Marktplatz für seltene digitale Sammlerstücke (NFTs) kommen. Der Influencer glaubt, dass der beste Weg, um sich für einen potentiellen Airdrop zu qualifizieren, die Interaktion mit dem Marktplatz selbst sei.

Und es gibt viele Möglichkeiten, mit diesem Marktplatz zu interagieren. Der Kauf und Verkauf von NFTs (non-fungible tokens) ist die häufigste, aber du hast auch die Möglichkeit, deine eigenen NFTs in der DApp zu erstellen.

Weitere heiße Kandidaten für einen potentiellen Airdrop sind laut Swope:

  • Radar Relay, einer dezentralen Peer-to-Peer-Handelsplattform für Ethereum-basierte Token,
  • Opyn, eine dezentrale Versicherungsplattform und
  • dYdX, eine dezentrale Margin Trading Plattform.

Uniswap und 1Inch haben gezeigt, wie es geht

Wovon Swope spricht, sind rückwirkende Airdrops. Diese sind insbesondere durch die Börsen Uniswap und 1Inch populär geworden. Dabei werden frühe Anwender der Plattformen im Nachhinein durch einen kostenlosen Airdrops von zumeist Governance Token belohnt. Im Sinne von DeFi soll eine dezentralisierte Governance die jeweilige Plattform verwalten.

Durch den immensen Erfolg solcher Projekte wie Uniswap und 1Inch ist es daher für viele nur naheliegend, dass bislang tokenlose, aber erfolgreiche Projekte diesem Beispiel folgen könnten und zukünftig ihren eigenen Governance-Token per rückwirkenden Airdrop an frühe Anwender ihrer Plattformen ausschütten.

Klar sollte allerdings auch sein, dass die obigen Vermutungen von Swope reine Spekulation sind. Nach meinem Kenntnisstand liegt für keines der genannten Projekte eine offizielle Bestätigung vor, dass ein solcher Airdrop bald oder auch zukünftig konkret geplant ist.

Nichtsdestotrotz gibt es mittlerweile viele spannende Anwendungen im DeFi-Bereich. Eine Auseinandersetzung mit solchen Plattformen kann demnach mit Sicherheit nicht schaden. Vielmehr noch, es kann sogar sehr spannend sein konkret zu sehen, wie weit DeFi bereits in vielerlei Hinsicht vorangeschritten ist. Wenn im Zweifelsfall dabei noch einige kostenlose Token als Belohnung rumkommen sollten, dann wäre das quasi nur die Kirsche auf dem Sahnehäubchen.

Lesetipp: 9 verheißungsvolle DeFi-Projekte, die einen zukünftigen Airdrop haben könnten


   Source