de
Zurück zur Liste

News von Sky Mavis: Hack-Geschädigte bekommen ihr Geld zurück und neues Free-to-Play Spiel ist da

GameFi

www.crypto-news-flash.com 09 April 2022 05:25, UTC
  
Lesezeit: ~3 Min.

  • Sky Mavis entschädigt die Ronin Validator-Hack Opfer
  • Free-to-Play-Spiel „Axie Infinity:Origin“ kommt in Kürze

Wie CNF berichtete, gab es am 23. März einen Backside-Angriff auf die Ronin-Bridge in dessen Verlauf mehr als 600 Millionen Dollar gestohlen wurden. Das Unternehmen fror daraufhin die Transaktionen auf der kompromittierten Bridge für unbestimmte Zeit ein.

Sky Mavis will nun eine kürzlich erhaltene Investition von 150 Millionen Dollar dazu verwenden, den betroffenen Kunden den entstandenen Schaden zu ersetzen. Ein noch fehlender Rest soll direkt von dem Unternehmen kommen. In einer Erklärung an die Kunden heißt es:

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir eine Finanzierungsrunde in Höhe von 150 Millionen US-Dollar unter Federführung der weltgrößten Kryptobörse Binance und mit Beteiligung von Animoca Brands, a16z, Dialectic, Paradigm und Accel abgeschlossen haben. Die Mittel wird für die Rückerstattung der Kundengelder verwendet, die beim Ronin Validator Hack gestohlen worden waren.“

Das Geld sichert zusammen mit vorhandenen liquiden Mitteln von Sky Mavis und Axie allen Betroffenen den Schadensersatz. Die Ronin Network-Bridge soll wieder hochgefahren werden, nachdem sie einem Sicherheitsupdate und mehreren Prüfungen unterzogen wurde, was einige Wochen dauern wird. In der Zwischenzeit unterstützt Binance das Ronin Netzwerk, indem es ETH-Abhebungen und -Einzahlungen für Axie Infinity-Kunden bereitstellt, so dass die meisten ungehindert arbeiten können.

Die 56.000 ETH, die aus den Kassen der Axie-DAO entwendet wurden, werden ohne ausreichende Sicherheiten zurückbleiben, während Sky Mavis mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeitet, um die Gelder wiederzubeschaffen. Falls das nicht innerhalb von zwei Jahren vollständig gelungen ist, wird die Axie DAO die nächsten Schritte abstimmen. „Wir wollen, dass Axie als das erstes Spiel in die Geschichte eingehen wird, das den Spielern echte digitale Eigentumsrechte einräumt, und die jüngsten Ereignisse haben diese Absicht nur noch verstärkt.“

Die gestohlenen Gelder verbleiben vorerst in der Wallet des Diebes. Ein Betrag dieser Größenordnung – 168.000ETH oder 540 Millionen Dollar – ist nicht leicht zu waschen, da jeder die Transaktionen auf der Blockchain einsehen kann.

Ein Hacker könnte einen Krypto-Tumbler benutzen, aber das würde sofort die Aufmerksamkeit der Strafverfolgungsbehörden auf sich ziehen, die solchen Diensten intensiv überwachen. Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Peckshield veröffentlicht Echtzeitwarnungen, falls kleine Transaktionen an Drittanbieter-Wallets und Tumbler wie TornadoCash gehen.

#PeckShieldAlert ~1,700 $ETH into @TornadoCash from @Ronin_Network exploiters 0x01a5d51057a82818d68D8f3B76EF0ac69a99A911 #onthemove https://t.co/neRzh480RV pic.twitter.com/LQFJoZw5V1

— PeckShieldAlert (@PeckShieldAlert) April 6, 2022

„Axie Infinity:Origin“ ist live!

Sky Mavis hat den baldigen Start des neuen Free-to-Play-Spiels „Axie Infinity:Origin“ angekündigt. Das neue Spiel steht auf Mavis Hub, der eigenen Vertriebsplattform von Sky Mavis, zum Download bereit.

Jeff Zirlin, einer der Mitgründer von Sky Mavis, sagte:

„Wir wollten weiter vorankommen und der Community die Ergebnisse unserer harten Arbeit zeigen. Deshalb haben wir diese Woche unseren Early-Access-Start. Und wir sind wirklich begeistert davon. Ich denke, die Community ist ebenfalls begeistert.“

Im alten Spiel gab es parallele Züge. Wenn man in Origin eine Karte spielt, kommt Axi ins Spiel. Die Angriffe erfolgen Runde für Runde, und die Spieler können die Spielweise ihrer Gegner analysieren und darauf reagieren. Das Spiel ist rundenbasiert, und das ermöglicht die Antizipation von Strategien des Gegners.

Axie Infinity ist ein NFT-Spiel, in dem die Spieler digitale Haustiere namens „Axie“ bekämpfen, sammeln und tauschen. Laut Zirlin ist es das Ziel von Sky Mavis, durch die Origin-Alpha ein fesselnderes, schöneres und ansprechenderes Combat-System zu schaffen und das Axie-Ökosystem für ein breiteres Publikum zu öffnen.


   Quelle
Zurück zur Liste