de
Zurück zur Liste

Ethereum Kurs-Prognose: Nach einem Kursrutsch um 9% bildet ETH ein Dead-Cat-Bounce auf dem Chart

Ethereum

cryptomonday.de 11 März 2023 05:25, UTC
  
Lesezeit: ~3 M

Nachdem in den USA neue Daten über den Arbeitsmarkt veröffentlicht wurden, fiel der U.S. Dollar Index (DXY) von 105,90 auf 104,63. Dieser Rückgang fiel mit einer anhalten Baisse am Kryptomarkt zusammen.

Der Preis von Ethereum (ETH) beträgt nach einem Minus von 8,7 % in den letzten 7 Tagen etwa 1430 US-Dollar. Die größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung Bitcoin (BTC) wird derzeit für rund 20.000 US-Dollar gehandelt.

US-Arbeitsmarktzahlen

Die amerikanische Wirtschaft läuft immer noch auf Hochtouren und es ist zu erwarten, dass die Federal Reserve weitere Maßnahmen unternehmen wird, um die Inflation in den USA zu verringern. Die vom Bureau of Labor Statistics veröffentlichten Daten zeigen, dass in dem Land im Februar mehr als 314.000 neue Arbeitsplätze geschaffen wurden, was die Erwartungen der Analysten übertroffen hat. Es waren allerdings weniger als die 517.000 neue Arbeitsplätze, die die Wirtschaft im Januar zugelegt hatte.

Der DXY-Index reagierte möglicherweise auch auf andere Informationen aus dem Bericht. So stieg beispielsweise die Arbeitslosenquote von 3,4 % auf 3,6 % an. Diese Zahl ist immer noch nahe dem niedrigsten Stand seit den 1950er Jahren. Der durchschnittliche Stundenlohn stieg um 0,2 % an, im letzten Monat waren es 0,3 %. Im Jahresvergleich erhöhte sich der Lohnanstieg von 4,4 % auf 4,6 %.

Diese Zahlen zeigen, dass der US-Arbeitsmarkt sehr lebendig ist, was die Bemühungen der Federal Reserve bei der Inflationsbekämpfung erschweren wird. Wie ich bereits in diesem Artikel geschrieben habe, werden am Dienstag neue Zahlen zu der US-Inflation veröffentlicht, die die künftigen Entscheidungen der Notenbank ebenfalls beeinflussen können.

Einige Analysten sagen voraus, dass der Verbraucherpreisindex (CPI) im Februar von 6,4 % auf 6,5 % gestiegen ist. Der mediane Wert der Inflationsschätzungen der von Reuters befragten Analysten geht von einer Inflation von 6,0 % aus. In jedem Fall bleibt die Inflation für die Fed unangenehm hoch.

Warum der Dollar-Index so stark fällt

Ein wahrscheinlicher Grund für den Rückgang des U.S. Dollar Index ist die Tatsache, dass die Fed in Wirklichkeit keine extrem restriktive Haltung einnehmen wird, zumindest glauben das einige Analysten. Sie verweisen auf die neuen Herausforderungen im Bankensektor, wo mehrere regionale Banken unter Druck geraten sind.

Anfang dieser Woche erklärte Silvergate Capital - ein Unternehmen, das Bankendienstleistungen für Krypto-Plattformen bietet - dass es sich auflösen wird. Und in den letzten zwei Tagen ist der Aktienkurs der Silicon Valley Bank (SVB) stark gefallen, da die Anleger weiterhin um die Stabilität des Unternehmens besorgt sind. Es besteht die anhaltende Angst, dass SVB nach einem großen Bank-Run in Konkurs geht. Die Aktie fiel diese Woche um mehr als 60 % und der Handel wurde am Freitag gestoppt.

Ethereum Kurs-Prognose

Was bedeutet das alles für den Ethereum-Kurs? Auf dem Preis-Chart kann man sehen, dass der ETH-Kurs inmitten wachsender Sorgen über die Krypto- und Tech-Industrie weiter gefallen ist. Dennoch bildete er einen langen oberen Docht, als der Dollar-Index fiel. Dabei testete Ether erneut den Preis von 1.436 US-Dollar.

ETH liegt nach wie vor deutlich unter den Linien der gleitenden Durchschnitte, während die Oszillatoren weiter auf Talfahrt sind. Daher könnte es am Wochenende zu einem "Dead Cat Bounce" kommen, da die Anleger versuchen werden, ihre Kaufchance zu nutzen. Alle Kursgewinne vor den US-Verbraucherpreisindexdaten sind wahrscheinlich eine gute Gelegenheit, um wieder zu verkaufen. Alles in allem wird Ethereum wahrscheinlich weiter fallen, da die Verkäufer die wichtige Unterstützung bei 1.000 US-Dollar anpeilen.


   Quelle
Zurück zur Liste