de
Zurück zur Liste

Warum ein VPN für Blockchain unerlässlich ist

Blockchain

blockzeit.com 30 September 2022 05:50, UTC
  
Lesezeit: ~5 Min.

Wenn Sie sich für Blockchain und Krypto interessieren, dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie, denn wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Krypto-Transaktionen (Bitcoin) sichern können.

Bevor wir Ihnen Gründe nennen, warum Sie ein VPN verwenden und Ihre Transaktionen sichern sollten, ist es wichtig, zunächst über Blockchain und Kryptowährungen zu sprechen.

Was sind Blockchain und Krypto?

Blockchain ist eine Technologie, die Daten über das Internet speichert und an Server überträgt. Die Blockchain-Technologie ermöglicht die Existenz von Kryptowährungen. Blockchain speichert die Informationen so, dass sie sicher sind und es schwierig ist, das System zu hacken und zu betrügen.

Eine Kryptowährung, auch als Krypto bekannt, ist digitales oder virtuelles Geld, mit dem man online Dinge kaufen kann. Der berühmteste Bitcoin ist ebenfalls eine Kryptowährung. Kryptowährungen sind durch Kryptografie gesichert, die sichere Online-Transaktionen ermöglicht. Wir haben in den letzten Jahren ein enormes Wachstum bei Kryptowährungen erlebt und es wird angenommen, dass sich die Welt bald in Richtung Kryptowährungen bewegen wird.

Was ist Blockchain VPN?

Blockchain VPN ist ein VPN, das Blockchain und Kryptowährungen akzeptiert und mit ihnen arbeitet. Wir haben oben über sichere Transaktionen gesprochen, aber nicht alle Transaktionen sind sicher genug. Daher ist Blockchain VPN so wichtig, da es eine Sicherheitsschicht für sichere Transaktionen bieten kann. Es kann Ihre IP-Adresse verbergen, so dass Hacker Ihre Wallet-Adresse nicht mit Ihrer ursprünglichen IP-Adresse verbinden und Geld stehlen können.

Da sich die Welt auf digitale Währungen wie Bitcoin zubewegt, ist es auch wichtig, sich vor Cyberangriffen zu schützen. VPNs sind eine großartige Möglichkeit, um Ihre Transaktionen sicherer und anonymer zu machen.

Braucht Blockchain ein VPN?

Die kurze Antwort lautet “JA”. Wie wir bereits besprochen haben, sind Blockchain und Krypto durch Kryptografie gesichert und bieten sichere Online-Transaktionen. Das bedeutet jedoch nicht, dass sie vollkommen sicher sind. In der virtuellen Welt ist nichts sicher, da es immer einige Schwachstellen geben wird. Selbst eine kleine Lücke kann Ihnen finanziell schaden und Sie können auch Ihre privaten Daten verlieren. An dieser Stelle sind Blockchain und VPN miteinander verbunden.


Vielleicht stellen Sie sich jetzt die Frage: Soll ich VPN für Krypto verwenden? Die Antwort lautet “Ja”. Es ist wichtig, dass Sie ein VPN für Krypto-Transaktionen verwenden. Krypto-Transaktionen sind nicht immer völlig anonym. Selbst wenn sie anonym sind, sind sie immer noch nicht sicher.

Zum Beispiel ermöglicht die Kryptographie nicht zurückverfolgbare Transaktionen. Stellen Sie sich vor, jemand verschafft sich Zugang zu Ihrer Krypto-Geldbörse und führt kleine Transaktionen durch. Sie werden nicht in der Lage sein, diese Transaktionen zurückzuverfolgen und letztendlich Ihr Geld verlieren.

Ihre Krypto-Brieftasche kann unter anderem auf folgende Weise gehackt werden:

Hacker können die Adresse der Geldbörse mit der IP-Adresse des Benutzers verbinden und so den Standort und die Identität des Besitzers ermitteln.

Betrüger veranstalten manchmal illegale/gefälschte Börsenwettbewerbe und können an die Daten der Nutzer gelangen, die an solchen Veranstaltungen teilnehmen. Es wird empfohlen, nur mit legalen und seriösen Unternehmen zu handeln.

Cryptojacking ist eine weitere Möglichkeit des Hackings. Dabei handelt es sich um eine Art von Malware, die in Ihr Gerät eindringen, es hacken und Mining-Software installieren kann. Auf diese Weise können Hacker Ihr Gerät und Ihre Kryptowährung kontrollieren.

Um Hacker daran zu hindern, Ihre Geldbörse zu hacken, müssen Sie ein gutes, legales und verschlüsseltes VPN für Krypto und Blockchain verwenden. Bei der Auswahl eines guten VPN für Kryptowährungen müssen Sie die folgenden Dinge überprüfen:

Bietet das VPN eine starke Verschlüsselung und Schutz vor IP-Lecks?

Bietet VPN schnelle Geschwindigkeit und eine zuverlässige Internetverbindung?

Funktioniert das VPN mit Kryptowährungen?

Gibt es einen zuverlässigen 24/7-Kundensupport?

Sobald Sie Antworten auf all diese Fragen gefunden haben, können Sie VPN für Kryptowährungen und Blockchain nutzen. Sie müssen VPN auch verwenden, um eine Website zu entsperren, wenn diese Blockchain-Website an Ihrem Standort nicht unterstützt wird.

Wie wichtig ist VPN für das Verdienen von Kryptowährung?

Ein sicheres und verschlüsseltes VPN ist sehr wichtig für den Erwerb von Kryptowährungen und Transaktionen. Es gibt viele Gründe, die Ihnen die Wichtigkeit von VPN für Kryptowährungen zeigen können. Einige von ihnen sind die folgenden:

Wenn Sie ein VPN verwenden, erstellt es Tunnel, die verschlüsselt sind. Das bedeutet, dass nur Personen, die Ihr Passwort kennen, sehen können, was Sie tun.

Durch die verschlüsselte Verbindung zwischen Ihrem Gerät und jeder Website oder Plattform, die Sie besuchen, kann niemand die Datenpakete mit den Zahlungsdaten abfangen, sodass Hacker sie nicht stehlen können. Das bedeutet, dass alle Finanztransaktionen auf Websites mit Online-Zahlungen, die Kryptowährungen beinhalten, streng privat gehalten werden, während das VPN eingeschaltet ist.

Es ist auch wichtig, VPN mit Bedacht zu wählen. Split-Tunneling ist eine gute Wahl , um noch sicherer zu sein.. Sie fragen sich vielleicht, was ein Doppel-VPN ist? Wir alle wissen, dass VPN verwendet wird, um eine Sicherheitsebene hinzuzufügen, aber was ist, wenn wir eine doppelte Sicherheitsebene bekommen können? Mit Double VPN werden Sie mit zwei Servern statt einem abgedeckt, um Ihre Online-Transaktionen noch sicherer zu machen. Sie brauchen sich also keine Sorgen mehr zu machen, wenn Sie Kryptowährungen verdienen.

Ein VPN (Virtual Private Network) ist eine Möglichkeit, sich zu schützen, wenn Sie sich im öffentlichen WiFi befinden. Wenn jemand versucht, Sie zu hacken, wird er nicht in der Lage sein, die Informationen auf Ihrem Gerät zu erhalten. 

Fazit

Blockchain und Krypto sind der wachsende Handelsmarkt der letzten Jahre und werden in den kommenden Jahren noch weiter wachsen. Allerdings gibt es auch ein Sicherheitsrisiko bei Online-Transaktionen. Daher wird empfohlen, VPN zu verwenden, um Ihre Transaktionen sicher zu machen.


   Quelle
Zurück zur Liste