de
Zurück zur Liste

Krypto-News: Markt erneut im Abstieg – Aufwind für TRON

Analytik

www.trendingtopics.at 25 Mai 2022 06:30, UTC
  
Lesezeit: ~2 Min.

Am Montag gab es auf dem Kryptomarkt wieder eine leichte Erholung (Trending Topics berichtete). Doch am Dienstag (24. Mai) geht es schon wieder bergab. Fast alle Top-Währungen sind im Minus, Bitcoin ist wieder unter den Wert von 28.000 Euro bei einer Kapitalisierung von 521 Milliarden Euro gerutscht. Bei den Altcoins kann nur die Währung TRON am Dienstag einen Aufstieg vorweisen.

Krypto-News: Bitcoin nähert sich wieder Wert von 29.000 Euro

In den vergangenen 24 Stunden hat TRON fünf Prozent dazugewonnen. Damit liegt hier der Wert nun bei 0,07632 Euro und die Kapitalisierung bei 7,2 Milliarden Euro. TRON hat in den vergangenen sieben Tagen einen Kursanstieg von 15 Prozent verzeichnet. Dagegen ist bei den anderen Altcoins wieder Feuer am Dach. Ethereum hat fünf Prozent verloren und nun den Preis von 1.847 Euro und die Kapitalisierung von 222 Milliarden Euro.

Avalanche und Solana haben sogar jeweils zehn Prozent eingebüßt. Avalanche liegt nun beim Wert von 27 Euro und der Kapitalisierung von 7,2 Milliarden Euro. Bei Solana steht nun der Preis von 46 Euro und die Kapitalisierung bei 15,6 Milliarden Euro. Ebenfalls zehn Prozent hat Cosmos verloren, eine Aufsteigerwährung von Montag. Hier liegt der Wert jetzt bei zehn Euro, die Kapitalisierung bei knapp unter drei Milliarden Euro. Auf dem Gesamtmarkt steht die Kapitalisierung jetzt bei 1,17 Billionen Euro.

Top-Storys

Coinbase kommt in die Fortune 500-Liste der größten US-Unternehmen

Coinbase ist in die Fortune 500, die Rangliste der größten US-Unternehmen nach Umsatz, aufgenommen worden, berichtet CoinDesk. Die Exchange ist damit das erste Kryptowährungsunternehmen, das auf der Liste steht. Die an der Nasdaq gelistete Kryptobörse erzielte im Geschäftsjahr 2021 einen Umsatz von über 7,8 Milliarden Dollar und belegt damit Platz 437 in der am Montag veröffentlichten Liste für 2022.

eToro: Niedrigere Bewertung statt Börsengang für Krypto-Händler

Noch im März 2021 ließ das israelische Unternehmen eToro aufhorchen: Über eine SPAC wollte der Anbieter von Krypto-Assets, Aktien und ETFs an die Nasdaq gehen. Bei dem Börsengang wurde gar eine Bewertung von 10,4 Milliarden Dollar angestrebt. Doch nun schließt sich das Zeitfenster. Der Börsengang hätte bis Juni 2022 stattfinden sollen, aber offenbar konnten die regulatorischen Vorgaben nicht eingehalten werden. Die schlechte Stimmung am Krypto-Markt wird sich auch bei eToro auswirken (Trending Topics berichtete).

eToro: Niedrigere Bewertung statt Börsengang für Krypto-Händler

eBay bietet erste NFT-Sammlung für User:innen an

Der E-Commerce-Gigant eBay hat offiziell seine erste NFT-Kollektion mit einer Reihe von tokenisierten Sammlerstücken mit der Hockey-Legende Wayne Gretsky gestartet, die am Montag online ging. Laut Cointelegraph sind die digitalen Bilder in vier verschiedenen Seltenheitsstufen erhältlich. Die limitierten Diamant-, Platin- und Gold-Stufen im Wert von 1.500 Dollar, 100 Dollar bzw. 25 Dollar sind jedoch bereits ausverkauft.


   Quelle
Zurück zur Liste