de
Zurück zur Liste

Ethereum Kurs outperformt BTC Kurs


de.beincrypto.com 08 April 2022 08:10, UTC
Lesezeit: ~3 Min.

Der Ethereum Kurs stellt den BTC Kurs in den Schatten und zeigt sich aktuell deutlich bullischer als der Bitcoin Kurs.

Bitcoin Kurs scheitert an erster Hürde für einen Bullenlauf

Der Bitcoin Kurs scheitert bereits an der ersten Hürde für einen Bullenlauf, denn am 0,382 Fib Niveau bei rund 47.000 USD erfuhr der BTC Kurs eine bärische Abweisung. Damit bleibt die wichtige Golden Ratio, dessen Überwindung einen bullischen Trendwechsel initiieren kann, weiterhin unberührt. Stattdessen kehrt der BTC Kurs zur 0,382 Fib Unterstützung bei 42.700 USD zurück, an der BTC bisher nur leicht abzuprallen scheint. Sollte die Unterstützung bärisch durchbrochen werden, stößt BTC erst wieder bei rund 39.000 USD auf Unterstützung. Im Tageschart sind die EMAs noch immer bärisch überkreuzt und auch das Histogramm zeigt sich eindeutig bärisch.

Ethereum Kurs bricht erste Hürde für einen Bullenlauf

Im Gegensatz zum BTC Kurs konnte Ethereum die erste Hürde für eine bullische Trendwechsel überwinden, denn der Ethereum Kurs durchbrach das 0,382 Fib Niveau bei rund 3.200 USD bullisch. Nachdem Ethereum auf rund 3.600 USD anstieg und damit knapp 6 % unter die Golden Ratio bei rund 3.900 USD eine Korrektur initiierte, kehrte Ethereum zum 0,382 Fib Niveau bei rund 3.200 USD zurück, an dem der Ethereum Kurs aktuell stark abprallt. Während der BTC Kurs heute bereits wieder fällt, steigt der Ethereum Kurs weiterhin stark an. Damit könnte sich Ethereum auf dem Weg zur Golden Ratio bei rund 3.900 USD befinden, an der maßgeblich entschieden wird, ob Ethereum in einen neuen Bullenlauf gerät. Wird das Preisniveau bei rund 3.900 USD bullisch gebrochen, ist die Korrekturphase beendet und Ethereum befindet sich in einem neuen Bullentrend! Zwar zeigt sich auch hier der MACD bärisch und auch die EMAs sind noch bärisch überkreuzt, jedoch liegen diese deutlich näher aneinander. Sollte die Aufwärtsbewegung fortgesetzt werden, könnte es schon bald zu einem Golden Crossover kommen.

Ethereum Kurs zeigt sich klar bullisch im ETH/BTC Paar

Gegen BTC zeigt sich Ethereum stark bullisch. So durchbrach ETH das 0,382 Fib Niveau bei rund 0,073 BTC, woran Ethereum nach einer kurzen Korrektur Unterstützung fand und stark abprallte. Damit befindet sich Ethereum auf dem Weg zur Golden Ratio bei rund 0,079 BTC. Wird diese bullisch durchbrochen, könnte Ethereum bis zur Golden Ratio bei rund 0,085 BTC steigen. Dort liegt der letzte Golden Ratio Widerstand auf den ETH Kurs und wird auch dieser durchbrochen, befindet sich Ethereum im ETH/BTC Kurs eindeutig im Bullentrend. Zudem etablierte sich im Tageschart bereits ein Golden Crossover, womit der Trend kurz-bis mittelfristig bullisch bestätigt ist. Es fehlt also nur noch ein kleiner Anstieg, bis Ethereum einen neuen Bullenlauf im ETH/BTC Kurs beginnen könnte.

Im Wochenchart zeigen sich die Indikatoren stark bullisch

Im Wochenchart zeigt sich der MACD eindeutig bullisch, denn dort stehen die MACD Linien kurz vor einer bullischen Überkreuzung, während das Histogramm sukzessive bullisch höher tickt. Zudem sind die EMAs bereits seit dem April 2021 bullisch überkreuzt und auch sehr stark voneinander entfernt. Zuvor wurde ETH/BTC am stärksten Golden Ratio Widerstand bei rund 0,085 BTC bärisch abgelehnt, fand daraufhin aber sehr starke Unterstützung am 50-Wochen-EMA am 0,382 Fib Niveau bei 0,066 BTC. Es scheint, als würde Ethereum einen zweiten Versuch anstrengen, die wichtige Golden Ratio bei rund 0,085 BTC hinter sich zu lassen.


   Quelle
Zurück zur Liste