de
Zurück zur Liste

Bitcoin und Ethereum fallen, CEL erholt sich um 15%

Analytik

de.cryptonews.com 18 August 2022 05:25, UTC
  
Lesezeit: ~3 Min.

  • Der Bitcoin Preis ging weiter zurück und testete 23.200 USD.
  • Ethereum wurde unter 1.850 USD gehandelt, XRP liegt weiterhin über 0,362 USD.
  • CEL erholte sich um über 15 % und überschritt die Marke von 2,90 USD.

Der Bitcoin-Preis begann einen erneuten Rückgang unter die Unterstützungszone von 24.000 USD. BTC wurde sogar unter der Unterstützungszone von 23.500 USD gehandelt. Derzeit liegt er 2 % im Minus und kämpft darum, über der Unterstützungszone von 23.200 USD zu bleiben.

Auch bei den meisten anderen Altcoins gibt es mehrere rückläufige Anzeichen. ETH ist zurückgegangen und wird unter der Unterstützungszone von 1.850 USD gehandelt. XRP konsolidiert sich weiterhin in der Nähe der 0,370 USD-Marke. ADA wurde unterhalb der wichtigen Unterstützungszone von 0,55 USD gehandelt.

Marktkapitalisierung insgesamt

Source: www.tradingview.com

Bitcoin Preis

Nach einem klaren Durchbruch unter die 24.000 USD-Marke setzte der Bitcoin-Preis seine Talfahrt fort. BTC wurde unter der Marke von 23.600 USD und 23.500 USD gehandelt. Er testete sogar die Marke von 23.200 USD, wo die Bullen auftauchten. Jetzt konsolidiert er seine Verluste oberhalb der 23.200 USD-Marke. Auf der Oberseite könnte der Preis auf Widerstand bei 23.600 USD stoßen. Der nächste Widerstand liegt in der Nähe der 24.000 USD-Marke, oberhalb derer der Kurs einen ordentlichen Anstieg versuchen könnte.

Bleibt eine Erholungswelle aus, könnte der Preis weiter unter die Unterstützung bei 23.200 USD fallen. Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich im Bereich von 22.800 USD, unter der der Preis 22.500 USD testen könnte.

Ethereum Preis

Auch der Ethereum-Preis  gewann unterhalb der Marke von 1.900 USD an bärischem Momentum. ETH wurde sogar unter der Unterstützung von 1.850 USD gehandelt und testete 1.820 USD. Sollten die Bären in Aktion bleiben, könnte es zu einem Durchbruch unter die Marke von 1.820 USD kommen. Die nächste wichtige Unterstützung liegt bei 1.780 USD, unterhalb derer der Preis in naher Zukunft noch weiter sinken könnte.

Auf der Oberseite könnte der Preis auf Widerstand bei 1.880 USD stoßen. Der nächste wichtige Widerstand liegt bei 1.920 USD, oberhalb dessen der Preis einen stetigen Anstieg beginnen könnte.

ADA, BNB, SOL, DOGE und XRP-Preis

Cardano (ADA) ist es nicht gelungen, sich über der Unterstützungszone von 0,55 USD zu halten. Der Preis bewegt sich nun nach unten in Richtung des Unterstützungsniveaus von 0,532 USD, unterhalb dessen er die Unterstützung von 0,52 USD testen könnte.

BNB ist um mehr als 3 % gefallen und hat die Unterstützung bei 312 USD unterschritten. Auf der Abwärtsseite liegt die wichtigste Unterstützung bei 300 USD, unter der der Kurs auf 288 USD fallen könnte.

Solana (SOL) ist um über 6 % gefallen, und die Unterstützung bei 42 USD wurde deutlich unterschritten. Die Bullen kämpfen nun darum, die Marke von 40 USD zu verteidigen. Weitere Verluste könnten den Kurs auf 38 USD fallen lassen.

DOGE ist um 5 % gefallen, und die Bären konnten den Kurs unter 0,0820 USD drücken. Der Kurs konsolidiert sich nun bei 0,080 USD. Ein Durchbruch nach unten könnte ihn auf 0,0782 USD drücken.

Der XRP-Preis hält seine Gewinne oberhalb der Unterstützungszone von 0,362 USD. Gelingt es den Bullen nicht, die Verluste abzusichern, besteht das Risiko einer Bewegung in Richtung der 0,35 USD-Marke.

Andere Altcoins heute auf dem Markt

Viele Altcoins bewegen sich heute nach unten, darunter DOT, SHIB, AVAX, MATIC, TRX, UNI, NEAR, LINK, BCH, ALGO, VET und MANA. Von diesen fällt MATIC immer weiter in Richtung der Unterstützung bei 0,88 USD. Gleichzeitig legte CEL um mehr als 15 % zu.

Insgesamt bewegt sich der Bitcoin-Preis nach unten und handelt deutlich unter 24.000 USD. Sollte es keine Erholungswelle geben, könnte BTC weiter unter 23.200 USD und 23.000 USD fallen.


   Quelle
Zurück zur Liste