de
Zurück zur Liste

Algorand (ALGO) überwindet den Bärenmarkt und steigt um 18% an


invezz.com 31 Dezember 2021 11:00, UTC
Lesezeit: ~2 Min.

Algorand (ALGO/USD) hat aufgrund seiner bemerkenswerten Gewinne in den Krypto-Charts viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die Gewinne wurden trotz des Verkaufsdrucks auf dem breiteren Markt verzeichnet. Bitcoin (BTC/USD) ist vor kurzem auf 46.000 $ gefallen, was zu einer Rezession auf dem Markt führte.

Anstatt weiter zu fallen, hat ALGO jedoch einen weiteren Aufschwung mit zweistelligen Zuwächsen verzeichnet. Der Kaufdruck, der diese Gewinne antreibt, kommt, obwohl Analysten feststellen, dass der Token in den überkauften Bereich eingetreten ist.

ALGO-Bullen sind immer noch stark

Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.

Der Preis des ALGO-Tokens hat sich in den letzten Tagen nach oben bewegt. Diejenigen, die den Token halten, haben trotz der Rezession auf dem breiten Markt beachtliche Gewinne erzielt.

Nach dem Kursverlauf zu urteilen, könnte der Token in Zukunft für weitere Gewinne gut gerüstet sein. Kurzfristig orientierten Händlern könnten sich daher große Gewinnmitnahmechancen bieten. Die Bullen werden zum jetzigen Zeitpunkt sowohl von Käufern als auch vom Markt unterstützt.

Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde dieser Token bei 1,70 $ gehandelt. Dies ist ein beträchtlicher Anstieg, wenn man bedenkt, dass der Token vor der 24-stündigen Hausse bei etwa 1,41 $ notierte. Da der Markt Anzeichen einer leichten Erholung von den Einbrüchen am Mittwoch zeigt, könnte der Aufwärtstrend von ALGO noch weitergehen.

ALGO im überkauften Bereich

Auf der Unterseite besteht immer noch die Möglichkeit, dass der Token eine weitere Kehrtwende macht und sich nach Süden bewegt. Zwar hat er während des Aufwärtstrends wichtige Widerstandsniveaus durchbrochen, aber die unteren Unterstützungsniveaus sind aufgrund des Abwärtstrends auf dem breiteren Markt ebenfalls zu erwarten.

Auf der anderen Seite könnte das bärische Momentum des Tokens auch vom Relative-Stärke-Index kommen, der zeigt, dass ALGO sich im überkauften Bereich befinden könnte. Der RSI zeigt, dass dieser Token auf einen größeren Abwärtstrend zusteuern könnte, der wahrscheinlich einen Großteil der in den letzten 24 Stunden erzielten Gewinne auslöschen wird.

Im Falle eines Rückgangs wird die Marke von 1,70 $ nicht halten, wobei die untere Unterstützung bei 1,50 $ liegt. Sollte auch diese bei verstärktem Verkaufsdruck nicht halten, könnte der Kurs weiter in Richtung 1 $ sinken, wobei dieses Niveau höchstwahrscheinlich Dip-Buying auslösen könnte.


   Quelle
Zurück zur Liste