de
Zurück zur Liste

Terra bleibt auf Wachstumskurs – LUNA erreicht Allzeithoch


bitcoin-kurier.de 02 Dezember 2021 15:00, UTC
Lesezeit: ~2 Min.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Der Total Value Locked (TVL) von Terra konnte in den letzten 7 Tagen ein starkes Wachstum verzeichnen.
  • Das reflektiert auch der Markt, denn der Kurs für LUNA erreichte ein Allzeithoch von 65 US-Dollar.
  • Damit erzielt Terra eine hervorragende Performance, während Unsicherheit im Gesamtmarkt herrscht.

Terra kann den aktuell widrigen Bedingungen am Markt trotzen. Während Bitcoin deutlich zurückfiel und Ethereum sein Allzeithoch weder erreichen noch toppen konnte, dreht der Markt bei LUNA richtig auf. Alleine in den letzten 7 Tagen stieg der Kurs um mehr als 60 % an, was investierte Anleger gefreut haben dürfte.

Aktuell steht Terra damit auf Platz 12 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung und der Sprung in die Top 10 kommt in greifbare Nähe. Ob das jedoch gelingen kann, hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Denn neben der Tatsache, dass Terra nicht konkurrenzlos auf dem Markt ist, hat man auch Schwierigkeiten mit der US-Börsenaufsicht SEC.

Doch das ist schon länger der Fall und bisher scheint diese Problematik nicht weiter ins Gewicht zu fallen. Dennoch stellt sie trotz steigender Kurse eine latente Gefahr dar.

DeFi auf Terra wächst und gedeiht

Er ist nicht immer der wichtigste Faktor, aber er gibt Aufschluss über den Gesundheitszustand eines DeFi-Ökosystems. Und der Total Value Locked von Terra ist auf 12,5 Milliarden US-Dollar angeschwollen, was einem Wachstum von 38 % in den letzten 7 Tagen entspricht.

Hier zeigt sich also ein deutliches Wachstum, denn Mitte November betrug der Wert noch 10 Milliarden US-Dollar. Ein weiterer Faktor, der eine Rolle spielen dürfte, ist die Nachfrage nach der Stablecoin-Lösung von Terra. Dabei wird die Deckung nicht durch ein Unternehmen, sondern durch einen Algorithmus gewährleistet. Im Ergebnis benötigen Anleger also LUNA-Token und müssen diese verbrennen, um TerraUSD zu erhalten.

Dadurch verknappt sich LUNA also zusätzlich und solange die Nachfrage danach steigt, wird voraussichtlich auch der Terra-Kurs davon profitieren können.

Die auf unserer Webseite veröffentlichten Beiträge spiegeln die persönliche Meinung und die persönliche Erfahrung der Redakteure als Privatanleger wider. Sie stellen keine Anlageberatung oder Empfehlungen dar. Alle Veröffentlichungen dienen der bloßen Information. Sie sind nicht an Ihre individuelle Situation angepasst und können und sollen nicht eine persönliche und qualifizierte Anlageberatung durch hierzu qualifizierte Berater ersetzen. Der Handel mit Kryptowährungen stellt immer ein Risiko dar. Sofern Sie hier angebotene Informationen nutzen, oder Ratschlägen folgen, handeln Sie eigenverantwortlich.


   Quelle
Zurück zur Liste