de

Was ist los mit Cardano: Altcoin fällt um 20 Prozent


kryptoszene.de 2019-08-09 08:20
Lesezeit: ~2 Min.

Eine rasante Talfahrt mussten in dieser Woche die Anleger von Cardano beobachten. Der Kurs des Altcoin fiel innerhalb nur weniger Tage um knapp 20 Prozent. Das hat zur Folge, dass Cardano zeitweise nicht mehr zu den Top 10 der wertvollsten Kryptowährungen zählte und seinen Platz an Monero abtreten musste. Der Kurs von Monero legte im selben Zeitraum um mehr als 14 Prozent zu.

Deutlicher Abwärtstrend seit Juli

Der ADA-Coin notiert aktuell bei 0,052 Dollar. Vor einer Woche stand der Kurs noch in der Nähe von 0,06 Dollar. Der Abwärtstrend von Cardano hat allerdings nicht erst in dieser Woche eingesetzt. Die Bilanz der letzten 30 Tage fällt noch schlechter aus. Von knapp 0,08 Dollar ging es bis heute um etwa 35 Prozent herunter.

Während seines Jahreshochs am 25. Juni 2019 hatte Cardano sogar fast die Marke von 0,1 Dollar erreicht. Demgegenüber liegt der Verlust bei knapp 50 Prozent.

Investment lohnt sich trotzdem

Besser sieht die Gesamtbilanz für das Jahr 2019 bisher aus. Von 0,04 Dollar am 1. Januar ging es immerhin um rund 25 Prozent nach oben. Es hat sich also trotzdem für Anleger gelohnt, Cardano zu kaufen.

Die Marktkapitalisierung von Cardano beziffert sich nun auf 1,63 Milliarden Dollar.  Binnen der vergangenen 24 Stunden konnte der Altcoin allerdings 30 Millionen Dollar Kapital hinzugewinnen. Der Vorsprung auf Platz 11 ist aber noch nicht allzu groß. Monero hat einen Rückstand von rund 60 Millionen Dollar. Schon bei kleinen Kursveränderungen könnte Monero wieder an Cardano vorbeiziehen.

Das derzeitige niedrige Niveau von Cardano könnte man auch etwas Positives abgewinnen. So bietet der Altcoin vielleicht gerade jetzt eine gute Einstiegschance für neue Anleger an den Kryptobörsen. Vorausgesetzt, Cardano gelingt die Trendwende. Dann könnten Anleger bei einem Bull Run rechtzeitig an Bord sein.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

_____________________________________________________________________

Photo by designwebjae (Pixabay)


   Source